Angebote zu "Region" (36 Treffer)

Kategorien

Shops

Milch & Moos
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Rausfahren, loswandern und genießen - für ihren Blog "Milch & Moos" entdecken Sina Schwarz und Theresa Wißmann seit 2016 Brandenburger Landstriche und Lebensmittel. In diesem Buch verraten sie ihre liebsten Tagestouren und Wochenendausflüge: von der Sommerseen-Route bis zur Winterwanderung mit Saunabesuch. Ausgangspunkt ist jeweils ein kulinarischer Schatz - mal Ziegenkäse, aus dem man die Heidelandschaft schmeckt, mal aromatischer Honig oder Gin und Whisky aus alten Getreidesorten. Stimmungsvolle Fotografien und spannende Geschichten von Menschen, die ihre Vision von regionalem Genuss verwirklichen, machen Lust auf Stadtfluchten ins Berliner Umland.· 8 kulinarische Hofportraits· 20 Wandertouren mit GPS-Daten zum Download· 23 Wochenend-Ausflüge· Viele Tipps zu Übernachtung und Einkehr· Anreise mit Bus und BahnAuszug aus dem Vorwort:Steigt man in den Zug und fährt raus aus Berlin, landet man in Brandenburg. Aus purer Wanderlust haben wir eines Tages die Schuhe geschnürt und sind losgelaufen. Und weil Gehen hungrig macht, gehört für uns zu jedem Ausflug ein gutes Picknick dazu. Auf der Suche nach dem perfekten Proviant haben wir uns gefragt, wo unsere Lebensmittel herkommen und wie sie gemacht werden - und dabei festgestellt, dass es im Berliner Umland rund ums Wandern und Essen ziemlich viel zu entdecken gibt.Immer wieder erleben wir, dass Brandenburg für kleine Stadtfluchten alles bietet, was man sich wünscht. Es warten tiefe Wälder, idyllische Pfade am Wasser, versteckte Badestellen und sandige Barfußwege auf uns. Knorrige Kopfsteinpflaster-Alleen, blühende Wiesen und der Blick über weite Felder und sanfte Hügel begeistern uns ebenso sehr wie ursprüngliche alte Buchenwälder mit UNESCO-Prädikat. Manche Strecken führen zu mittelalterlichen Burganlagen, über strandähnliche Sanddünen und auch mal durch Kiefernforst. Fast immer blitzt zwischen den Stämmen bald einer der über 3.000 Seen durch und verheißt Erfrischung.Uns sind dort außerdem Menschen begegnet, die mit viel Herzblut ihrer Vision folgen und in Handarbeit fantastische Lebensmittel fertigen aus dem, was Acker und Weide hergeben. Wir durften über so manche Schulter schauen, haben inspirierende Geschichten gehört und wollen euch davon erzählen.Für jede Jahreszeit haben wir ein bestimmtes Thema gefunden: Im Januar wärmt Whisky die frierenden Glieder und Kunst am Wegesrand tröstet über kahle Felder hinweg. Im Mai sind die Bienen besonders emsig und ein Flusslauf wird zum willkommenen Wanderbegleiter.Besonders spannend wird es für uns immer dann, wenn Landschaft und Lebensmittel miteinander in enger Beziehung stehen. Es hat etwas Ursprüngliches, wenn man über eine Streuobstwiese wandert und wenige Kilometer weiter Apfelwein trinkt, der aus den alten Sorten gekeltert wird. Oder wenn man im Ziegenkäse die blühende Heidelandschaft schmeckt, in der die Tiere weiden.In diesem Buch findet ihr Anregungen, wie ihr einen Tag oder gleich ein ganzes Wochenende im Grünen verbringen könnt. Wir zeigen euch unsere liebsten Wandertouren, kulinarischen Entdeckungen und die Hersteller dahinter. Jedes der acht Kapitel beginnt mit einem Hofportrait, dann folgen konkrete Ideen für Ausflüge in die Region. Weiter geht es mit genauen Wegbeschreibungen, passenden Übernachtungsempfehlungen und Einkehrtipps. Die Wanderungen können einzeln oder in Kombination mit anderen Etappen als Mehrtagesausflüge unternommen werden, An- und Abreise sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln machbar. Und damit ihr euch überall gut zurechtfindet, gibt es alle Wanderungen als GPS-Download zum Navigieren für unterwegs.Hinter "Milch & Moos" stehen Sina und Theresa. Auf unserem Blog geht es seit 2016 ums Wandern und gutes Essen. Alle hier im Buch versammelten Hersteller, Wandertouren und sonstigen Tipps sind unser ganz persönliches Best-of, selbstverständlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Und ja, tatsächlich haben wir sog

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Milch & Moos
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Rausfahren, loswandern und genießen - für ihren Blog "Milch & Moos" entdecken Sina Schwarz und Theresa Wißmann seit 2016 Brandenburger Landstriche und Lebensmittel. In diesem Buch verraten sie ihre liebsten Tagestouren und Wochenendausflüge: von der Sommerseen-Route bis zur Winterwanderung mit Saunabesuch. Ausgangspunkt ist jeweils ein kulinarischer Schatz - mal Ziegenkäse, aus dem man die Heidelandschaft schmeckt, mal aromatischer Honig oder Gin und Whisky aus alten Getreidesorten. Stimmungsvolle Fotografien und spannende Geschichten von Menschen, die ihre Vision von regionalem Genuss verwirklichen, machen Lust auf Stadtfluchten ins Berliner Umland.· 8 kulinarische Hofportraits· 20 Wandertouren mit GPS-Daten zum Download· 23 Wochenend-Ausflüge· Viele Tipps zu Übernachtung und Einkehr· Anreise mit Bus und BahnAuszug aus dem Vorwort:Steigt man in den Zug und fährt raus aus Berlin, landet man in Brandenburg. Aus purer Wanderlust haben wir eines Tages die Schuhe geschnürt und sind losgelaufen. Und weil Gehen hungrig macht, gehört für uns zu jedem Ausflug ein gutes Picknick dazu. Auf der Suche nach dem perfekten Proviant haben wir uns gefragt, wo unsere Lebensmittel herkommen und wie sie gemacht werden - und dabei festgestellt, dass es im Berliner Umland rund ums Wandern und Essen ziemlich viel zu entdecken gibt.Immer wieder erleben wir, dass Brandenburg für kleine Stadtfluchten alles bietet, was man sich wünscht. Es warten tiefe Wälder, idyllische Pfade am Wasser, versteckte Badestellen und sandige Barfußwege auf uns. Knorrige Kopfsteinpflaster-Alleen, blühende Wiesen und der Blick über weite Felder und sanfte Hügel begeistern uns ebenso sehr wie ursprüngliche alte Buchenwälder mit UNESCO-Prädikat. Manche Strecken führen zu mittelalterlichen Burganlagen, über strandähnliche Sanddünen und auch mal durch Kiefernforst. Fast immer blitzt zwischen den Stämmen bald einer der über 3.000 Seen durch und verheißt Erfrischung.Uns sind dort außerdem Menschen begegnet, die mit viel Herzblut ihrer Vision folgen und in Handarbeit fantastische Lebensmittel fertigen aus dem, was Acker und Weide hergeben. Wir durften über so manche Schulter schauen, haben inspirierende Geschichten gehört und wollen euch davon erzählen.Für jede Jahreszeit haben wir ein bestimmtes Thema gefunden: Im Januar wärmt Whisky die frierenden Glieder und Kunst am Wegesrand tröstet über kahle Felder hinweg. Im Mai sind die Bienen besonders emsig und ein Flusslauf wird zum willkommenen Wanderbegleiter.Besonders spannend wird es für uns immer dann, wenn Landschaft und Lebensmittel miteinander in enger Beziehung stehen. Es hat etwas Ursprüngliches, wenn man über eine Streuobstwiese wandert und wenige Kilometer weiter Apfelwein trinkt, der aus den alten Sorten gekeltert wird. Oder wenn man im Ziegenkäse die blühende Heidelandschaft schmeckt, in der die Tiere weiden.In diesem Buch findet ihr Anregungen, wie ihr einen Tag oder gleich ein ganzes Wochenende im Grünen verbringen könnt. Wir zeigen euch unsere liebsten Wandertouren, kulinarischen Entdeckungen und die Hersteller dahinter. Jedes der acht Kapitel beginnt mit einem Hofportrait, dann folgen konkrete Ideen für Ausflüge in die Region. Weiter geht es mit genauen Wegbeschreibungen, passenden Übernachtungsempfehlungen und Einkehrtipps. Die Wanderungen können einzeln oder in Kombination mit anderen Etappen als Mehrtagesausflüge unternommen werden, An- und Abreise sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln machbar. Und damit ihr euch überall gut zurechtfindet, gibt es alle Wanderungen als GPS-Download zum Navigieren für unterwegs.Hinter "Milch & Moos" stehen Sina und Theresa. Auf unserem Blog geht es seit 2016 ums Wandern und gutes Essen. Alle hier im Buch versammelten Hersteller, Wandertouren und sonstigen Tipps sind unser ganz persönliches Best-of, selbstverständlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Und ja, tatsächlich haben wir sog

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
USA - der Westen - VISTA POINT Reiseführer A bis Z
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel USA - Der WestenDie große Reise durch den Westen. Ohne sie fühlt sich die Biographie eines leidenschaftlichen Weltenbummlers unvollständig an. Der Grand Canyon und San Francisco. Die Rocky Mountains und Las Vegas. Hollywood, Santa Monica und Venice Beach. Mythische Landschaften und eine kaum ergründbare Weite. Die legendäre Route 66, deren Relikte sich quer durch den Kontinent ziehen, um verschlafene Western-Städtchen zu durchkreuzen. Der nicht minder famose Highway Number One, der von der kanadischen Grenze bis nach San Diego eine zum Teil noch überraschend unberührte Küstenlandschaft begleitet.Die Weinregionen, die einen beispiellosen Aufstieg hingelegt haben. Die kreative Küche, die Einflüsse aus aller Welt zu einem eigenen, unverwechselbaren Stil kombiniert. Und natürlich die Nationalparks, die überall zwischen Texas und Washington State sowie von Kalifornien bis nach Wyoming der Konservierung einer Natur gewidmet sind, die im Westen der USA über Jahrmillionen hinweg ihre Kreativität auf so verschwenderische Weise ausgelebt hat, wie kaum irgendwo sonst auf dem Planeten.Über den Reiseführer USA - der WestenWas eigentlich ist das genau, der Westen? Kann man zwölf Bundesstaaten, die den Inhalt dieses Buches bilden und die gemeinsam die Fläche eines ausgewachsenen Kontinents einnehmen, als eine homogene Einheit sehen? Oder sind es nicht ganz viele verschiedene Amerikas, die sich darin verbergen? Und lässt sich dieses Gebiet, das unvorstellbare 3 795 712 Quadratkilometer umfasst und damit mehr als zehn Mal so groß wie Deutschland ist, überhaupt sinnvoll bereisen?Bei der Beantwortung dieser Fragen versucht dieses Buch zu helfen.Dieser Reiseführer von VISTA POINT präsentiert die touristischen Filetstücke des Westens der USA mit ihren landschaftlichen, kulturellen und historischen Besonderheiten, bietet dazu die jeweils aktuellen Serviceinformationen und macht Routenvorschläge, die die Highlights auf die Reihe bringen.Zur leichteren Orientierung ist der Reiseführer in vier Teile gegliedert. Im ersten Teil erfahren Sie Wissenswertes über die einzelnen Regionen, deren landschaftlichen Charakteristika, kulturellen Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten. Im zweiten Teil werden vier Reise-Routen für Selbstfahrer vorgeschlagen. Im Anschluss daran finden Sie einen umfangreichen, alphabetisch nach Orten sortierten Adressteil mit Unterkünften aller Kategorien und schließlich einen ausführlichen Service von A bis Z.USA - der Westen/Die Reiseregionen:5 Reiseregionen und 12 Bundesstaaten ergeben ein Gesamtbild vom Westen der USA. Zu jeder Region gibt es eine Karte und/oder Stadtpläne.- Kalifornien- Südwesten (Nevada, Utah, Arizona, New Mexico)- Texas- Rocky Mountains (Colorado, Wyoming, Montana, Idaho)- Pazifischer Nordwesten (Washington, Oregon)Die Routen:Der Autor schlägt im Buch vier Touren mit insgesamt 68 Etappen vor. Der Routenverlauf wird auf jeweils einer Karte dokumentiert, zu jeder Tagesetappe gibtes ein detailliertes Routenprotokoll, eine Reisebeschreibung sowie eine Vielzahl an praktischen Reisetipps.- Pacific Coast Highway- Best of the West- Alte Kulturen und Natur pur- Juwelen der Natur - Rocky MountainsDer Service:Unersetzlich für jede Planung sind die praktischen Reise-Informationen und Tipps von An- und Einreise über Auskunft, Medizinische Versorgung, Essen und Trinken, Feiertage und Feste, Klima und Reisezeit, Sicherheit bis Unterkunft und Zoll sowie ein hilfreicher Sprachführer für unterwegs.VITA DES AUTORSRalf Johnen ist gelernter Tageszeitungsjournalist. Heute hat er sein Tätigkeitsspektrum auf Bücher und seinen Blog www.boardingcompleted.me erweitert. In den USA hat er während knapp 40 Reisen insgesamt mehrere Jahre verbracht. Er schätzt an dem Land den unbändigen Willen, sich ständig neu zu erfinden und dabei immer besser zu werden. Er goutiert die weiten Landschaften und die ungezähmte Natur.

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
USA - der Westen - VISTA POINT Reiseführer A bis Z
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel USA - Der WestenDie große Reise durch den Westen. Ohne sie fühlt sich die Biographie eines leidenschaftlichen Weltenbummlers unvollständig an. Der Grand Canyon und San Francisco. Die Rocky Mountains und Las Vegas. Hollywood, Santa Monica und Venice Beach. Mythische Landschaften und eine kaum ergründbare Weite. Die legendäre Route 66, deren Relikte sich quer durch den Kontinent ziehen, um verschlafene Western-Städtchen zu durchkreuzen. Der nicht minder famose Highway Number One, der von der kanadischen Grenze bis nach San Diego eine zum Teil noch überraschend unberührte Küstenlandschaft begleitet.Die Weinregionen, die einen beispiellosen Aufstieg hingelegt haben. Die kreative Küche, die Einflüsse aus aller Welt zu einem eigenen, unverwechselbaren Stil kombiniert. Und natürlich die Nationalparks, die überall zwischen Texas und Washington State sowie von Kalifornien bis nach Wyoming der Konservierung einer Natur gewidmet sind, die im Westen der USA über Jahrmillionen hinweg ihre Kreativität auf so verschwenderische Weise ausgelebt hat, wie kaum irgendwo sonst auf dem Planeten.Über den Reiseführer USA - der WestenWas eigentlich ist das genau, der Westen? Kann man zwölf Bundesstaaten, die den Inhalt dieses Buches bilden und die gemeinsam die Fläche eines ausgewachsenen Kontinents einnehmen, als eine homogene Einheit sehen? Oder sind es nicht ganz viele verschiedene Amerikas, die sich darin verbergen? Und lässt sich dieses Gebiet, das unvorstellbare 3 795 712 Quadratkilometer umfasst und damit mehr als zehn Mal so groß wie Deutschland ist, überhaupt sinnvoll bereisen?Bei der Beantwortung dieser Fragen versucht dieses Buch zu helfen.Dieser Reiseführer von VISTA POINT präsentiert die touristischen Filetstücke des Westens der USA mit ihren landschaftlichen, kulturellen und historischen Besonderheiten, bietet dazu die jeweils aktuellen Serviceinformationen und macht Routenvorschläge, die die Highlights auf die Reihe bringen.Zur leichteren Orientierung ist der Reiseführer in vier Teile gegliedert. Im ersten Teil erfahren Sie Wissenswertes über die einzelnen Regionen, deren landschaftlichen Charakteristika, kulturellen Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten. Im zweiten Teil werden vier Reise-Routen für Selbstfahrer vorgeschlagen. Im Anschluss daran finden Sie einen umfangreichen, alphabetisch nach Orten sortierten Adressteil mit Unterkünften aller Kategorien und schließlich einen ausführlichen Service von A bis Z.USA - der Westen/Die Reiseregionen:5 Reiseregionen und 12 Bundesstaaten ergeben ein Gesamtbild vom Westen der USA. Zu jeder Region gibt es eine Karte und/oder Stadtpläne.- Kalifornien- Südwesten (Nevada, Utah, Arizona, New Mexico)- Texas- Rocky Mountains (Colorado, Wyoming, Montana, Idaho)- Pazifischer Nordwesten (Washington, Oregon)Die Routen:Der Autor schlägt im Buch vier Touren mit insgesamt 68 Etappen vor. Der Routenverlauf wird auf jeweils einer Karte dokumentiert, zu jeder Tagesetappe gibtes ein detailliertes Routenprotokoll, eine Reisebeschreibung sowie eine Vielzahl an praktischen Reisetipps.- Pacific Coast Highway- Best of the West- Alte Kulturen und Natur pur- Juwelen der Natur - Rocky MountainsDer Service:Unersetzlich für jede Planung sind die praktischen Reise-Informationen und Tipps von An- und Einreise über Auskunft, Medizinische Versorgung, Essen und Trinken, Feiertage und Feste, Klima und Reisezeit, Sicherheit bis Unterkunft und Zoll sowie ein hilfreicher Sprachführer für unterwegs.VITA DES AUTORSRalf Johnen ist gelernter Tageszeitungsjournalist. Heute hat er sein Tätigkeitsspektrum auf Bücher und seinen Blog www.boardingcompleted.me erweitert. In den USA hat er während knapp 40 Reisen insgesamt mehrere Jahre verbracht. Er schätzt an dem Land den unbändigen Willen, sich ständig neu zu erfinden und dabei immer besser zu werden. Er goutiert die weiten Landschaften und die ungezähmte Natur.

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Milch & Moos
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Rausfahren, loswandern und genießen - für ihren Blog "Milch & Moos" entdecken Sina Schwarz und Theresa Wißmann seit 2016 Brandenburger Landstriche und Lebensmittel. In diesem Buch verraten sie ihre liebsten Tagestouren und Wochenendausflüge: von der Sommerseen-Route bis zur Winterwanderung mit Saunabesuch. Ausgangspunkt ist jeweils ein kulinarischer Schatz - mal Ziegenkäse, aus dem man die Heidelandschaft schmeckt, mal aromatischer Honig oder Gin und Whisky aus alten Getreidesorten. Stimmungsvolle Fotografien und spannende Geschichten von Menschen, die ihre Vision von regionalem Genuss verwirklichen, machen Lust auf Stadtfluchten ins Berliner Umland.· 8 kulinarische Hofportraits· 20 Wandertouren mit GPS-Daten zum Download· 23 Wochenend-Ausflüge· Viele Tipps zu Übernachtung und Einkehr· Anreise mit Bus und BahnAuszug aus dem Vorwort:Steigt man in den Zug und fährt raus aus Berlin, landet man in Brandenburg. Aus purer Wanderlust haben wir eines Tages die Schuhe geschnürt und sind losgelaufen. Und weil Gehen hungrig macht, gehört für uns zu jedem Ausflug ein gutes Picknick dazu. Auf der Suche nach dem perfekten Proviant haben wir uns gefragt, wo unsere Lebensmittel herkommen und wie sie gemacht werden - und dabei festgestellt, dass es im Berliner Umland rund ums Wandern und Essen ziemlich viel zu entdecken gibt.Immer wieder erleben wir, dass Brandenburg für kleine Stadtfluchten alles bietet, was man sich wünscht. Es warten tiefe Wälder, idyllische Pfade am Wasser, versteckte Badestellen und sandige Barfußwege auf uns. Knorrige Kopfsteinpflaster-Alleen, blühende Wiesen und der Blick über weite Felder und sanfte Hügel begeistern uns ebenso sehr wie ursprüngliche alte Buchenwälder mit UNESCO-Prädikat. Manche Strecken führen zu mittelalterlichen Burganlagen, über strandähnliche Sanddünen und auch mal durch Kiefernforst. Fast immer blitzt zwischen den Stämmen bald einer der über 3.000 Seen durch und verheißt Erfrischung.Uns sind dort außerdem Menschen begegnet, die mit viel Herzblut ihrer Vision folgen und in Handarbeit fantastische Lebensmittel fertigen aus dem, was Acker und Weide hergeben. Wir durften über so manche Schulter schauen, haben inspirierende Geschichten gehört und wollen euch davon erzählen.Für jede Jahreszeit haben wir ein bestimmtes Thema gefunden: Im Januar wärmt Whisky die frierenden Glieder und Kunst am Wegesrand tröstet über kahle Felder hinweg. Im Mai sind die Bienen besonders emsig und ein Flusslauf wird zum willkommenen Wanderbegleiter.Besonders spannend wird es für uns immer dann, wenn Landschaft und Lebensmittel miteinander in enger Beziehung stehen. Es hat etwas Ursprüngliches, wenn man über eine Streuobstwiese wandert und wenige Kilometer weiter Apfelwein trinkt, der aus den alten Sorten gekeltert wird. Oder wenn man im Ziegenkäse die blühende Heidelandschaft schmeckt, in der die Tiere weiden.In diesem Buch findet ihr Anregungen, wie ihr einen Tag oder gleich ein ganzes Wochenende im Grünen verbringen könnt. Wir zeigen euch unsere liebsten Wandertouren, kulinarischen Entdeckungen und die Hersteller dahinter. Jedes der acht Kapitel beginnt mit einem Hofportrait, dann folgen konkrete Ideen für Ausflüge in die Region. Weiter geht es mit genauen Wegbeschreibungen, passenden Übernachtungsempfehlungen und Einkehrtipps. Die Wanderungen können einzeln oder in Kombination mit anderen Etappen als Mehrtagesausflüge unternommen werden, An- und Abreise sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln machbar. Und damit ihr euch überall gut zurechtfindet, gibt es alle Wanderungen als GPS-Download zum Navigieren für unterwegs.Hinter "Milch & Moos" stehen Sina und Theresa. Auf unserem Blog geht es seit 2016 ums Wandern und gutes Essen. Alle hier im Buch versammelten Hersteller, Wandertouren und sonstigen Tipps sind unser ganz persönliches Best-of, selbstverständlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Und ja, tatsächlich haben wir sog

Anbieter: Dodax
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Vista Point Reiseführer USA - der Westen - Reis...
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel USA - Der WestenDie große Reise durch den Westen. Ohne sie fühlt sich die Biographie eines leidenschaftlichen Weltenbummlers unvollständig an. Der Grand Canyon und San Francisco. Die Rocky Mountains und Las Vegas. Hollywood, Santa Monica und Venice Beach. Mythische Landschaften und eine kaum ergründbare Weite. Die legendäre Route 66, deren Relikte sich quer durch den Kontinent ziehen, um verschlafene Western-Städtchen zu durchkreuzen. Der nicht minder famose Highway Number One, der von der kanadischen Grenze bis nach San Diego eine zum Teil noch überraschend unberührte Küstenlandschaft begleitet.Die Weinregionen, die einen beispiellosen Aufstieg hingelegt haben. Die kreative Küche, die Einflüsse aus aller Welt zu einem eigenen, unverwechselbaren Stil kombiniert. Und natürlich die Nationalparks, die überall zwischen Texas und Washington State sowie von Kalifornien bis nach Wyoming der Konservierung einer Natur gewidmet sind, die im Westen der USA über Jahrmillionen hinweg ihre Kreativität auf so verschwenderische Weise ausgelebt hat, wie kaum irgendwo sonst auf dem Planeten.Über den Reiseführer USA - der WestenWas eigentlich ist das genau, der Westen? Kann man zwölf Bundesstaaten, die den Inhalt dieses Buches bilden und die gemeinsam die Fläche eines ausgewachsenen Kontinents einnehmen, als eine homogene Einheit sehen? Oder sind es nicht ganz viele verschiedene Amerikas, die sich darin verbergen? Und lässt sich dieses Gebiet, das unvorstellbare 3 795 712 Quadratkilometer umfasst und damit mehr als zehn Mal so groß wie Deutschland ist, überhaupt sinnvoll bereisen?Bei der Beantwortung dieser Fragen versucht dieses Buch zu helfen.Dieser Reiseführer von VISTA POINT präsentiert die touristischen Filetstücke des Westens der USA mit ihren landschaftlichen, kulturellen und historischen Besonderheiten, bietet dazu die jeweils aktuellen Serviceinformationen und macht Routenvorschläge, die die Highlights auf die Reihe bringen.Zur leichteren Orientierung ist der Reiseführer in vier Teile gegliedert. Im ersten Teil erfahren Sie Wissenswertes über die einzelnen Regionen, deren landschaftlichen Charakteristika, kulturellen Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten. Im zweiten Teil werden vier Reise-Routen für Selbstfahrer vorgeschlagen. Im Anschluss daran finden Sie einen umfangreichen, alphabetisch nach Orten sortierten Adressteil mit Unterkünften aller Kategorien und schließlich einen ausführlichen Service von A bis Z.USA - der Westen/Die Reiseregionen:5 Reiseregionen und 12 Bundesstaaten ergeben ein Gesamtbild vom Westen der USA. Zu jeder Region gibt es eine Karte und/oder Stadtpläne.- Kalifornien- Südwesten (Nevada, Utah, Arizona, New Mexico)- Texas- Rocky Mountains (Colorado, Wyoming, Montana, Idaho)- Pazifischer Nordwesten (Washington, Oregon)Die Routen:Der Autor schlägt im Buch vier Touren mit insgesamt 68 Etappen vor. Der Routenverlauf wird auf jeweils einer Karte dokumentiert, zu jeder Tagesetappe gibt es ein detailliertes Routenprotokoll, eine Reisebeschreibung sowie eine Vielzahl an praktischen Reisetipps.- Pacific Coast Highway- Best of the West- Alte Kulturen und Natur pur- Juwelen der Natur - Rocky MountainsDer Service:Unersetzlich für jede Planung sind die praktischen Reise-Informationen und Tipps von An- und Einreise über Auskunft, Medizinische Versorgung, Essen und Trinken, Feiertage und Feste, Klima und Reisezeit, Sicherheit bis Unterkunft und Zoll sowie ein hilfreicher Sprachführer für unterwegs.VITA DES AUTORSRalf Johnen ist gelernter Tageszeitungsjournalist. Heute hat er sein Tätigkeitsspektrum auf Bücher und seinen Blog www.boardingcompleted.me erweitert. In den USA hat er während knapp 40 Reisen insgesamt mehrere Jahre verbracht. Er schätzt an dem Land den unbändigen Willen, sich ständig neu zu erfinden und dabei immer besser zu werden. Er goutiert die weiten Landschaften und die ungezähmte Natur.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
USA – der Westen – VISTA POINT Reiseführer A bis Z
34,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel USA – Der Westen Die grosse Reise durch den Westen. Ohne sie fühlt sich die Biographie eines leidenschaftlichen Weltenbummlers unvollständig an. Der Grand Canyon und San Francisco. Die Rocky Mountains und Las Vegas. Hollywood, Santa Monica und Venice Beach. Mythische Landschaften und eine kaum ergründbare Weite. Die legendäre Route 66, deren Relikte sich quer durch den Kontinent ziehen, um verschlafene Western-Städtchen zu durchkreuzen. Der nicht minder famose Highway Number One, der von der kanadischen Grenze bis nach San Diego eine zum Teil noch überraschend unberührte Küstenlandschaft begleitet. Die Weinregionen, die einen beispiellosen Aufstieg hingelegt haben. Die kreative Küche, die Einflüsse aus aller Welt zu einem eigenen, unverwechselbaren Stil kombiniert. Und natürlich die Nationalparks, die überall zwischen Texas und Washington State sowie von Kalifornien bis nach Wyoming der Konservierung einer Natur gewidmet sind, die im Westen der USA über Jahrmillionen hinweg ihre Kreativität auf so verschwenderische Weise ausgelebt hat, wie kaum irgendwo sonst auf dem Planeten. Über den Reiseführer USA – der Westen Was eigentlich ist das genau, der Westen? Kann man zwölf Bundesstaaten, die den Inhalt dieses Buches bilden und die gemeinsam die Fläche eines ausgewachsenen Kontinents einnehmen, als eine homogene Einheit sehen? Oder sind es nicht ganz viele verschiedene Amerikas, die sich darin verbergen? Und lässt sich dieses Gebiet, das unvorstellbare 3 795 712 Quadratkilometer umfasst und damit mehr als zehn Mal so gross wie Deutschland ist, überhaupt sinnvoll bereisen? Bei der Beantwortung dieser Fragen versucht dieses Buch zu helfen. Dieser Reiseführer von VISTA POINT präsentiert die touristischen Filetstücke des Westens der USA mit ihren landschaftlichen, kulturellen und historischen Besonderheiten, bietet dazu die jeweils aktuellen Serviceinformationen und macht Routenvorschläge, die die Highlights auf die Reihe bringen. Zur leichteren Orientierung ist der Reiseführer in vier Teile gegliedert. Im ersten Teil erfahren Sie Wissenswertes über die einzelnen Regionen, deren landschaftlichen Charakteristika, kulturellen Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten. Im zweiten Teil werden vier Reise-Routen für Selbstfahrer vorgeschlagen. Im Anschluss daran finden Sie einen umfangreichen, alphabetisch nach Orten sortierten Adressteil mit Unterkünften aller Kategorien und schliesslich einen ausführlichen Service von A bis Z. USA – der Westen/Die Reiseregionen: 5 Reiseregionen und 12 Bundesstaaten ergeben ein Gesamtbild vom Westen der USA. Zu jeder Region gibt es eine Karte und/oder Stadtpläne. • Kalifornien • Südwesten (Nevada, Utah, Arizona, New Mexico) • Texas • Rocky Mountains (Colorado, Wyoming, Montana, Idaho) • Pazifischer Nordwesten (Washington, Oregon) Die Routen: Der Autor schlägt im Buch vier Touren mit insgesamt 68 Etappen vor. Der Routenverlauf wird auf jeweils einer Karte dokumentiert, zu jeder Tagesetappe gibt es ein detailliertes Routenprotokoll, eine Reisebeschreibung sowie eine Vielzahl an praktischen Reisetipps. • Pacific Coast Highway • Best of the West • Alte Kulturen und Natur pur • Juwelen der Natur – Rocky Mountains Der Service: Unersetzlich für jede Planung sind die praktischen Reise-Informationen und Tipps von An- und Einreise über Auskunft, Medizinische Versorgung, Essen und Trinken, Feiertage und Feste, Klima und Reisezeit, Sicherheit bis Unterkunft und Zoll sowie ein hilfreicher Sprachführer für unterwegs. VITA DES AUTORS Ralf Johnen ist gelernter Tageszeitungsjournalist. Heute hat er sein Tätigkeitsspektrum auf Bücher und seinen Blog www.boardingcompleted.me erweitert. In den USA hat er während knapp 40 Reisen insgesamt mehrere Jahre verbracht. Er schätzt an dem Land den unbändigen Willen, sich ständig neu zu erfinden und dabei immer besser zu werden. Er goutiert die weiten Landschaften und die ungezähmte Natur. Wenn ihn die Nation mal wieder verstört, wie zuletzt bei einer Wahl geschehen, dann sucht er Trost in der Popkultur: Musik, Literatur und TV-Serien.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Kreta mit allen Sinnen
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Kreta ist die grösste griechische Insel und mit 1.066 Kilometern Küstenlinie die fünftgrösste Insel im Mittelmeer. Die Region Kreta umfasst 8.336 Quadratkilometer und schliesst einige umliegende Inseln mit ein, von denen die vor der kretischen Südküste gelegene Insel Gavdos den südlichsten Punkt Europas markiert. Die Insel hat insgesamt 625.000 Einwohner. Verwaltungs- und Wirtschaftszentrum Kretas ist Heraklion, das mit etwa 173.993 Einwohnern gleichzeitig die grösste Stadt Kretas darstellt. Auf einer Internetseite habe ich folgendes gelesen: „Kreta – Wenn ich nicht dort bin, bleibt nur die Sehnsucht.“ Dieser Satz sagt das, was Kreta- Liebhaber spüren. Wie kann man nun dieser Insel und vor Allem diesen Menschen, die dort leben, gerecht werden? Ich denke, das kann man nicht, aber man kann das Leben, das Gefühl, den Geschmack „Kreta“ versuchen zu vermitteln. Mein Mann schreibt Kolumnen und Gedichte. Unsere Freundin Susanne Krüger, die auf Kreta lebt, betreibt mit ihrem Mann Jörg das Internetradio, die Facebook - Seite wie auch den Blog www.radio-kreta.de …. Und sie kocht! Susanne probiert alles aus, und ihre erfundenen oder variierten Rezepte in Verbindung mit den Kurzgeschichten meines Mannes und Bildern, die ich in den letzten Jahren auf Kreta geschossen habe, bilden dieses Buch, das wir „Kreta mit allen Sinnen“ genannt haben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Mobile for Good: A How-To Fundraising Guide for...
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Even if you can only invest 5 staff hours and a mobile and social media budget of $1,000 annually, your nonprofit must invest in mobile and social media.' -- Heather Mansfield Mobile devices are fast becoming the #1 means of digital communication. If you want a sustainable future foryour nonprofit, you need to have a strongpresence on prospective donors' tablets andsmartphones. Statistics prove that the most successful online fundraising campaigns are those designed for portable devices--from 2-inch smartphone screens to 17-inch laptops. In this groundbreaking book, social media pioneerHeather Mansfield offers everything you need to know to conceptualize, build, and maintain a mobile and social fundraising strategy to dramatically increase donations.In Mobile for Good, Mansfield takes you step by step through the entire process. Learn how to: Master your mobile fundraising strategy Create a strategic plan flexible enough to handle changes in technology Design a website and emails that workon both mobile devices and computers Choose the best mobile and online tools based on your budget and your donor demographics Build a system that tracks, evaluates, and reports campaign results Maximize the potential of Facebook, Twitter, LinkedIn, and other sites Whether your goal is to raise more funds online, launch a new program, or increase your capacity to maintain current operations, creating and executing a mobile andsocial media strategy is a small investment that packs a big punch. Apply the lessons of Mobile for Good, and your organization can and will raise more funds than ever. ADVANCE PRAISE FOR MOBILE FOR GOOD: 'If I want to know what's trending, research current best practices, or discover new tools relevant to nonprofit technology, Heather Mansfield's blog Nonprofit Tech for Good and her books are always my top references. -- Viviana Pagán-Muñiz, Digital Marketing Director, SOS Children's Villages-USA 'Social Media for Social Good and her blog Nonprofit Tech for Good have been my primary resources for learning how to communicate Indian conservation issues on a global scale. Thanks to Heather Mansfield's advice, we've been able to build an international brand from our tiny corner of the world.' -- Vinay Datla, Director of Communications, Wildlife SOS-India 'Heather Mansfield's @NonprofitOrgs online accounts have become my go-to resource for connecting with other nonprofits as well as staying informed with the latest trends in mobile and social media. Her insightful and practical advice helped WITNESS understand the need for transparency in our mobile and social media strategies.' -- Marianna Moneymaker, Digital Engagement/Production Coordinator, WITNESS 'Heather Mansfield's invaluable webinars and recommendations have helped us grow into one of the most effective social media users in the national aging advocacy network. We anticipate even greater growth in the future by applying the best practices offered inMobile for Good.' -- Pamela Tainter Causey, Director of Communications, National Committee to Preserve Social Security and Medicare 'Through a partnership with Heather Mansfield, we have been able to provide mobile and social media training to more than 500 NGOs throughout the Asia Pacific region. Her knowledge of mobile and social media best practices, her ability to tailor her presentations to address the different needs of NGOs in various countries, and her practical and well-thought-out strategies have made her trainings invaluable in our commitment to help build the technological capacity of NGOs.' -- Clair Deevy, Citizenship Lead, Microsoft Citizenship Asia Pacific

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot